Die Popel

Skiffle von der Ruhrhalbinsel
 

Andy Schade hat sein Praktikum mit Auszeichnung bestanden! Der Popelsommer hat begonnen!!!

Es war klasse Stimmung beim Gemeindefest in St. Hubertus!

Wir kommen gerne wieder. Dann auch mit unserer Geigerin!

 

,

Rechtzeitig vor der Sommersaison haben wir mal wieder ein paar alte Skiffleschätzchen ausgegraben. Darunter ein Frühwerk unseres Waschbrettartisten Nobby: Die Stripteaseshow! Ein wunderbarer Rock'nRoll-Skiffle - und garantiert jugendfrei!

 

Und weiter geht's mit flotter Skifflemusik am 15.Juni 2017. Dann sind wir von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr beim Jubiläumsfest des Marienheims in Überruhr-Hinsel zu hören. (Wir haben uns dort schon mal einige Zimmer angeschaut. Leider gibt es dort aber (noch) keinen Proberaum für Skifflemusik ....)


 

 

 

 

 


Erstmalig haben wir derzeit einen Praktikanten in unserer Kapelle: Andy Schade (bekannt von den Suitbertians und von SEM-Folk) lernt bei uns die Skifflemusik kennen (und vielleicht auch lieben).

Am 29. August werden wir in der Fürstin Franziska Christine Stiftung in Essen-Steele die Bewohnerinnen und Bewohner mit unserer Musik entzücken.

Auch für 2018 steht schon der erste Auftritt fest: Am 7. Janur spielen wir für einen Fan, der sich zur Vorbereitung auf sein Geburtstagsfest eine LP von uns bei ebay ersteigert hat. Der Mann hat Geschmack!

Unsere Plattencover im Ruhrmuseum Zollverein


Bei ebay haben wir entdeckt, dass wir ja auch mal ne Single veröffentlicht haben.



 

Unsere LPs sind manchmal auch bei ebay zu finden


POPEL-LP als Wertanlage - Verkaufspreis 1977 12,00 DM - heute bei ebay für 10,10 Euro